Seltsam:
Wenn hierzulande jemand einen Wolf erschießt,

so landet dieser (der Wolf) umgehend in Freiburg auf dem Seziertisch um den Schützen zu ermitteln. Diesem drohen bis zu fünf Jahren Haft.

Werden jedoch monatelang belastete Eier verkauft, dann ...........

(Damit wir uns richtig verstehen: Der Wolf soll schon leben dürfen, wir aber auch. Sind es die gleichen, welche den Wolf schützen, uns aber nicht?)

 

 

 

Und hier ein paar Fundstücke aus dem Internet

Aktuelles zum Fiasko mit den Hühnereiern:

Was ist mit Hühnerfleisch? (so die Überschrift)

Das Fleisch ist nicht betroffen. Legehennen werden sowieso nicht für den menschlichen Verzehr gezüchtet. Ihr Fleisch könnte aber etwa in Dosensuppen landen.

 

Wir brauchen dringend das Elektroauto. Benzin und Diesel verpesten die Luft